Förderverein Deutsche Alleenstrasse in Rottenburg am Neckar e.V.
FördervereinDeutsche Alleenstrassein Rottenburg am Neckar e.V.

Protokoll

 

Jahreshauptversammlung am 25.03.2022 um 20:00 Uhr im Bürgersaal Wendelsheim

 

TOP 1 Begrüßung

Die erste Vorsitzende H. Querfeld-Gleim begrüßte die Versammlung, sowie den

Ortschaftsrat Herrn Eberhard Köhler, der in Vertretung von Herrn Ortsvorsteher

J. Maul gekommen war und Karlheinz Baur (Vorstand Liederkranz Cäcilia). Es wurde

über das Mitteilungsblatt,

E-Mail und den öffentlichen Aushang im Schaukasten eingeladen.

 

TOP 2 Jahresberichte 2021

Jahresbericht 1. Vorsitzende

Wie schon im vergangenen Jahr mussten unsere für den Jahresanfang

angedachte Planungsbesprechung und die Jahreshauptversammlung Corona

bedingt ausfallen, bzw. verschoben werden.

Ende März besserten sich die Infektionszahlen und so haben sich der

Alleenverein zusammen mit der Ortsverwaltung entschlossen, die geplante

Gemarkungsputzete unter den gegebenen Corona Vorschriften stattfinden zu

lassen.

Rudolf Dengler und Eberhard Köhler haben im Frühjahr an 12 Silberlinden am

Trockenrasenbiotop einen Stammschutzanstrich aufgebracht.

Unsere Obstbäume Richtung Wurmlingen wurden erneut von Herr B. Lecker

geschnitten.

Da das Jahr sehr regnerisch war, musste viel Mäharbeit von einigen Mitgliedern

geleistet werden.

Am 17.07.2021 fand die Trockenmauerpflege statt.

Ende Juni hat Herr Bahlinger mit dem AEBI-Mulcher das Gelände hinter dem

Bauhof und große Teile des Trockenrasens gemäht. Eine Pflegeaktion auf dem Trockenrasenbiotop wie mähen, pflegen und

austragen ergab sich am 14.08.2021. Das hölzerne Schnittgut wurde auf Antrag

an die Ortsverwaltung von Mitarbeitern des Bauhofes geholt und entsorgt.

Am 22.09.2021 gab es erstmals wieder ein Naturpatentreffen. Vorgestellt wurde

das Bürgerprojekt „Lebensraum Weggental“.

Da wieder drei Bäume umgedrückt wurden, fand nach etlichen Recherchen ein

Gespräch mit dem Ortsvorsteher und den beteiligten Landwirten statt. In Zukunft

soll bezüglich störender Bäume und Äste beim Feldbetrieb gemeinsam eine

Lösung gefunden werden.

Im Herbst gab es eine kleinere Mostaktion, die mehrere 100 Liter Most ergab.

Der letzte Pflegeeinsatz auf dem Gebiet hinter dem Bauhof galt der

Altbaumpflege sowie dem Wildwuchs rund um die Bäume. Die verschobene

Jahreshauptversammlung fand am 29.10.2021 statt.

Corona bedingt gab es erneut keinen Wendelsheimer Adventsmarkt.

 

TOP 3 Bericht des Kassierers

Kassenstand per 31.12.2021: 5.899,96 EURO

 

TOP 4 Kassenprüfer

Kassenprüfer Wolfgang Gleim und Jürgen Möck bestätigten eine übersichtliche,

transparente Kassenführung.

 

TOP 5 Entlastungen Herr E. Köhler vom Ortschaftsrat nahm die Entlastungen des Gesamtvorstandes

vor. Er dankt dem aktiven Verein für die gute Zusammenarbeit mit dem

Ortschaftsrat. Alle Vorstandsmitglieder werden einstimmig von der

Mitgliederversammlung entlastet.

 

TOP 6 Jahresplanung 2022

Beim ersten Pflegeeinsatz im Februar (12.02.2022) im „kleinen Wäldchen“ auf

dem Trockenrasenbiotop lichtete man den verbuschten und verfilzten Bewuchs

(Baumschösslinge, Schlehen, Wildrosen) aus.

Die Gemarkungsputzete mit dem Ortschaftsrat und etlichen kleinen und großen

Helfern aus der Einwohnerschaft fand am 26.03.2022 statt.

Der Obstbaumschnitt von Herrn B. Lecker erfolgte im März.

Da es momentan sehr wenig Niederschlag gibt, muss bei weiterer Trockenheit ein

Gießkonzept erstellt werden.

Das Mähen entlang der Straße muss auf mehrere Mitglieder verteilt werden.

Zur Überprüfung der allgemeinen Baumpflege sollte eine Begehung zeitnah

stattfinden.

Nachpflanzungen sollen im Herbst erfolgen.

Eine Mostaktion soll, wenn möglich im Herbst durchgeführt werden.

Die jährliche Trockenrasenpflege hinter dem Bauhof soll nach dem AEBI-Mäher

zeitnah stattfinden.

 

TOP 7 Sonstiges

Jürgen Möck hat den Bienenforscher Herr Dr. Westrich kontaktiert, welche

Maßnahmen wir auf dem Trockenrasenbiotop noch machen können für das

Überleben und Ansiedeln der Insekten. Herr Dr. Westrich würde sich das Gebiet

einmal anschauen und Empfehlungen geben.

 

Sitzungsende 21:00 Uhr

Schriftführerin                                      1. Vorsitzende

Brigitte Schrom                                    Heide Querfeld-Gleim

 

28.03.2022

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Klehr und Horst Diehl